30-Jahre Gymnastikabteilung

Veröffentlicht in Spielberichte Adler Weidenhausen

30-Jahre Gymnastikabteilung beim SV Adler!
Im Jahr 1919 gründete sich der Sportverein Adler Weidenhausen. Fußball für Männer stand hier immer im Vordergrund der Vereinsgesichte. Vor über 40 Jahren entstand eine Sparte für Damen. Am 4. Januar 1985 gründeten 15 Frauen im Gasthaus Berneburg die Abteilung Damengymnastik. Ab 18. Januar 1985 trafen sich die Frauen nun wöchentlich. Weidenhausen verfügt nicht über eine eigene Sporthalle, so dass die Übungsstunden seit dieser Zeit in der Turnhalle der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege abgehalten werden. Die traditionelle Gymnastikstunde ist heute nur noch ein Teil des Sports. Selbstverständlich werden die Turngeräte der Halle mitbenutzt, Ball- und Staffelspiele gespielt und rhythmische Tänze einstudiert. In den 30 Jahren hat sich die Gymnastikabteilung immer aktiv bei den Gemeinschaftsveranstaltungen im Verein und im Dorf beteiligt. Bei den früheren Kirmes oder heutigen Dorffesten sind die Damen mit Festwagen oder einstudierten Tänzen aktiv dabei. Bei der Bewirtung von Heimspielen der Fußballmannschaft helfen die Frauen im Vereinsheim tatkräftig mit. In den Jahren des Bestehens wurden manche Bustagestouren unternommen. Die Geselligkeit
gehört neben dem Sport zur Gymnastikabteilung dazu. Dieses Jubiläum feierten die Gymnastikdamen in Begleitung ihrer Männer jetzt bei einem gemütlichen Beisammensein in der Fasserie in Abterode. Im Rahmen der Feierstunde bekamen alle Damen für ihre langjährige Zugehörigkeit einen Gold- oder Silbertaler.